Spatenstich

Am 28.06.2002 fand um 18:00 Uhr in Spital/Pyhrn die Spatenstichfeier für den Neubau des Feuerwehrzeughauses statt. Es waren zahlreiche Ehrengäste aus der Politik, der Wirtschaft und der Feuerwehr anwesend. Der, die Bauaufsicht führende, Baumeister Ing. Siegfried Kniewasser wies auf die Größe des Bauvorhabens hin und verwunderte die Anwesenden mit einer kurzen Statistik über die zu verbauende Menge an Materialien. Die Bauzeit des Gesamtprojektes wird ca. 14 Monate betragen und dafür steht eine Bausumme von ca. 1,9 Mio. Euro zur Verfügung. Bgm. Labg. Wolfgang Schürrer unterstrich in seiner Rede die Wichtigkeit einer zeitgemäßen Ausstattung und Unterbringung einer Stützpunktfeuerwehr wie diese in Spital/Pyhrn gegeben ist. Als Zusatznutzen dieses Bauvorhabens wurde die gleichzeitige Errichtung eines neuen Bauhofes hervorgehoben. Der Abschnittskommandant Brandrat Franz Pirhofer und der Bezirkskommandant Oberbrandrat Johann Ramsebner wiesen in ihren Ansprachen auf die Notwendigkeit des neuen Zeughauses in Spital/Pyhrn hin, da im derzeitigen Zeughaus der Platz für die notwendigen Ausrüstungsgegenstände und Fahrzeuge zu gering war. Landesrat Ackerl und Bezirkshauptmann Spelitz wiesen darauf hin das es die moralische Pflicht der Politik sei, für die öffentliche Sicherheit zu sorgen und darum auch Einsatzorganisationen zeitgemäß auszurüsten. Nach Durchführung des Spartenstiches wurde von der FF Spital/Pyhrn für das leibliche Wohl aller Anwesenden gesorgt. An dieser Stelle sei auch der Bevölkerung und besonders den ortsansässigen Holzspendern für ihre Spendenfreudigkeit gedankt.

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich