FEUERWEHRBIERZELT

12. - 14. August 2022

Hallenbad Parkplatz Spital am Pyhrn



Jetzt ist es offiziell - die FF Spital am Pyhrn erhält einen Zubau!

 

Nach ersten Gesprächen zwischen Feuerwehr und Gemeinde im Jahr 2020 nahm das Projekt im November 2021 einen neuen Anlauf. Seitdem konnten von der zuständigen Planungsgruppe bereits viele wichtige und notwendige Punkte erfolgreich erledigt werden. Nach einer abschließenden Sitzung am 25.04.2022 mit Bürgermeister Exenberger, Vizebürgermeister Briendl, Kommandant Patzl und Vizekommandant Glöckl steht nun dem Baustart Anfang Mai nichts mehr im Weg und es kann endlich losgehen!


Bernegger-Challenge 2022 in Molln

 

Nach coronabedingter Zwangspause konnte nun endlich wieder eine Bernegger-Challenge durchgeführt werden! Um mehr Erfahrung zu sammeln und einen besseren Eindruck von eher größeren Übungssituationen zu bekommen, entschied sich unser Kommandant diesmal, bis auf den Gruppenkommandanten, einen sehr jungen Trupp mit dem LFA-B zur Challenge zu schicken.


Verkehrsunfall auf der B138

Am 21.04.2022 um 21:30 Uhr wurden die Kameraden der FF Spital am Pyhrn und der FF Pyhrn laut Alarmplan Zone 2 mittels Pager, BlaulichtSMS und Sirene zu einem Verkehrsunfall PKW gegen Steinmauer alarmiert.

In der sogenannten Bachreith-Kehre war ein PKW, besetzt mit 2 Personen, gegen eine Steinmauer gefahren. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde die Unfallstelle abgesichert und der Verkehr wechselweise am Einsatzort vorbeigelotst. Unsere Feuerwehrärztin Dr. Lichtenberger versorgte den leichtverletzten Lenker und übergab diesen im Anschluss an die Rettung. Nach Freigabe der Polizei wurde das Fahrzeug mittels Manneskraft auf eine Forststraße geschoben, die Batterie abgeklemmt und das Auto abgestellt.

Die FF Pyhrn konnte nach kurzer Besprechung am Einsatzort wieder einrücken!

 

Im Einsatz:
FF Spital am Pyhrn mit KDO, RLF-A 2000, LFA-B und 28 Mann

FF Pyhrn mit MTF, KLF, RLF-A2000

Einsatzleiter: HBI Patzl Stefan

Weitere Kräfte: Rotes Kreuz, Polizei


Brandeinsatz elektrischer Anlage

Am 03.04.2022 wurden die Kameraden der FF Spital am Pyhrn um 14:59 Uhr mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einem Brand bei einem elektrischen Gerät alarmiert.

Da zu diesem Zeitpunkt unser Atemschutzwart und unser Zugskommandant Wartungsarbeiten in der Atemschutzwerkstatt durchführten, konnte umgehend ausgerückt werden. Am Einsatzort wurde rasch Entwarnung gegeben: Es handelte sich um einen Kleinbrand am Kabel bzw. der Steckdose der Waschmaschine. Die Steckdose wurde abmontiert, der betroffene Bereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert und der Schutzschalter des betroffenen Bereich heruntergegeben. Nachdem die Polizei die Erhebungen abgeschlossen hatte, konnten die Kameraden wieder einrücken.

 

Im Einsatz standen: KDO, RLF-A2000, LFA-B und KLF mit 23 Mann 

Einsatzleiter: BI Schausberger Dominic


Lehrreiches Wochenende

Am Wochenende fanden im Bezirk Kirchdorf wieder 2 Lehrgänge statt:

Beim Feuerwehr Ersthelfer Kurs, welcher von 1.- 2.4.2022 im Feuerwehrhaus stattfand, beteiligten sich 8 Kameraden der FF Spital am Pyhrn. Beim theoretischen Teil des Kurses wurden die Themen: Gefahrenbereiche, Ausrüstung in der Feuerwehr, Großunfall, Zusammenarbeit mit dem Notarzt, Diabetes, epileptischer Anfall uvm. vorgetragen.

Bei den praktischen Stationen wurden Rettungstechniken, Reanimation, Schienungen uvm beübt. Die Kameraden konnten einiges an Wissen mit nach Hause nehmen.

 

Beim Lehrgang Vegetationsbrandbekämpfung, welcher sich im Vorfeld aus einigen Onlinevorträgen zusammensetzte, stand am 2.4.22 der praktische Teil am Betriebsgelände der Firma Bernegger in Molln am Programm. An verschiedenen Stationen konnten die Kameraden praktisch einiges zum Thema Wald und Vegetationsbrand üben! An diesem Lehrgang beteiligten sich 4 Kameraden der FF Spital am Pyhrn.


Gemeinsame Übung mit dem RK Spital am Pyhrn

Am 29.03.2022 wurde in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Spital am Pyhrn eine Übung gestaltet, um für gemeinsame Einsätze gut vorbereitet zu sein.

Der Dienstführende des RK Spital am Pyhrn Kamerad Baumschlager Martin und LM Kaltenbrunner Thomas überlegten sich auf zwei Stationen verschiedene Übungsszenarien und Aufgaben, welche die Einsatzorganisation gemeinsam bewältigen mussten.

 

Vielen Dank den Übungsleitern und dem Roten Kreuz für die stets ausgezeichnete Zusammenarbeit!


TMB im Einsatz

Am 29.03.2022 wurde unser Kommandant vom ÖBF um Unterstützung gebeten.

Von einem Baum, der direkt neben der B138 steht, sind immer wieder morsche Äste auf die Fahrbahn gefallen und von einigen Weiteren ginge noch Gefahr aus.

Nach der Erkundung wurde die TMB Spital am Pyhrn in Position gebracht und es wurden alle Äste von denen Gefahr ausging mittels Motorsäge entfernt. Die Einsatzstelle wurde mit zwei Pufferfahrzeugen abgesichert und der Verkehr wechselweise vorbeigelotst beziehungsweise teilweise kurzfristig angehalten.

Nach der Fahrbahnreinigung und konnte nach ca. 1 Stunde der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz: KDO, TMB und MTF-T

Einsatzleiter: HBI Patzl Stefan


Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres

Am 26.03.2022 wurden die Kameraden um 18:11 Uhr mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Bei der Lageerkundung wurde bereits Brandgeruch wahrgenommen. Der Brand eines Mistkübels konnte an einem Kontrollpunkt einer Maschine lokalisiert werden. Daraufhin wurden alle Lichtkuppeln sowie das Zufahrtstor zur Halle geöffnet und der betroffene Bereich belüftet. Mit einem Schaumfeuerlöscher wurde der Brand abgelöscht, der Inhalt des Kübels im Freien entleert und mit Wasser des RLF abgelöscht. Weiters musste noch ein Behälter mit Gefahrenstoff gekühlt werden. Nach getaner Arbeit wurde der betroffenen Bereich mittels Wärmebildkamera überprüft und nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen konnten auch die Kameraden der FF Spital am Pyhrn wieder einrücken.

 

Im Einsatz: KDO, RLF-A2000, TMB, LFA-B, MTF-T und 28 Mann

Einsatzleiter: HBI Patzl Stefan


Ein erfolgreicher Tag bei der FF Spital am Pyhrn

Am 26.3.2022 war der Tag der Bewerbe und Ausbildungen bei der FF Spital am Pyhrn:

  • 2 Jugendmitglieder legten den Wissenstest in Bad Hall in Gold ab!
  • 2 Mitglieder absolvierten den Funklehrgang in Micheldorf. 
  • 3 Trupps in Bronze und 1 Trupp in Gold absolvierten die Atemschutzleistungsprüfung in Kirchdorf an der Krems mit Bravour und konnten alle mit super Leistungen das Abzeichen abschließen.

Ein großer Dank auch an unsere Ausbildner bei der Atemschutzleistungsprüfung HBI Patzl Stefan und HBM Pacher Matthias!


Kinder helfen Kinder

 

Unsere Feuerwehrjugend bereitete sich in den letzten Wochen intensiv auf den Wissenstest vor und verbrachte viele Stunden im Feuerwehrhaus. Nach dem Ausbruch des Kriegs in der Ukraine entstand die Idee, den Kindern und Familien zu helfen und Sachen zu sammeln, welche sie in dieser schweren Lebenssituation benötigen können. Nach Rücksprache mit unserem Kommandanten machte sich unser Jugendbetreuer HBM Steinermayr Mario und sein Team gleich an die Arbeit und organisierten die Aktion der Jugendfeuerwehr Spital am Pyhrn "Kinder helfen Kinder".

Nach der Bewerbung der Aktion auf unserer Homepage und den sozialen Netzwerken wurde die am Sonntag 13.03.2022 die Waschbox des Feuerwehrhaus Spital am Pyhrn für die Abwicklung vorbereitet. Vier Tage lang konnten hier nun dringend benötigte Sachspenden abgegeben werden. Neben der Spendenannahme im Feuerwehrhaus Spital am Pyhrn beteiligte sich auch der ortsansässige ADEG Edtbauer an der Aktion, wo benötigte Produkte gekauft und in einem Einkaufswagen bei der Kassa eingeworfen werden konnte. Am Mittwoch, 16.03.2022 wurden dann alle hier gesammelten Spende der Feuerwehrjugend zum Weiterverpacken übergeben.

Unsere Jugend und die Betreuer sortierten alle Spenden in Kategorien, verpackten alles in Pakten und Schachteln und daraufhin auf Paletten.

In Summe konnten 196 Pakete eingepackt, aufgeteilt auf 8 Paletten zum Weitertransport geschlichtet und eingewickelt werden.

Die Schachteln wurden Dank der Hilfe von Frau Almhofer Cornelia auch gleich in der Landessprache ukrainisch beschriftet.

Am 18.03.2022 machte sich die Feuerwehr Spital am Pyhrn mit drei Fahrzeugen und einem Anhänger auf den Weg nach Eberstalzell, wo die Paletten übergeben und weiter in die Ukraine transportiert wurden.7

 

Vielen Danke an alle Kameraden der FF Spital am Pyhrn und Eltern, welche unsere Jugendgruppe bei dieser Aktion so tatkräftig unterstützt haben!

 

Ein großer Dank auch an die Firma Mark Metallwaren aus Spital am Pyhrn, welche die Kartons zur Verfügung stellten und dem ADEG Edtbauer für die gute Zusammenarbeit und große Unterstützung der Aktion! 

Vollversammlung 2022

Am 05.03.2022 fand nach 2 Jahren endlich wieder eine Vollversammlung der FF Spital am Pyhrn statt. Neben zahlreichen Ehrungen und Beförderungen wurde den Kameradinnen und Kameraden eine Zusammenfassung der vergangenen Jahre sowie ein Ausblick auf das Jahr 2022 präsentiert.

Vielen Dank den Ehrengästen für euer Kommen und die dankenden und wertschätzenden Worte!🤝 Danke auch der gesamten Mannschaft für eure Teilnahme und eure Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr!💪🚒


"Brand Wirtschaftsgebäude"

Woche für Woche beübt die FF Spital am Pyhrn weiter diverse Einsatzbereiche.

Am 15.03.2022 überlegten sich die Kameraden Wiest Wolfgang und Sulzbacher Andreas ein Einsatzszenario. Übungsannahme war ein Brand einer Werkstatt mit vermisster Person im Ortsteil Gleinkerau.

Die Kameraden mussten unter Atemschutz den Brand bekämpfen und die vermisste Person sowie einige gefährliche Stoffe bergen.

Die Wasserversorgung für den RLF-T 2000 Spital am Pyhrn wurde vom LFA-B übernommen und eine Löschwasserleitung vom nahegelegenen Bach zum RLF gelegt. Neben der Brandbekämpfung wurden auch die Nebengebäude sowie das Hauptgebäude von oben mittels TMB Spital am Pyhrn geschützt werden.

Nach dem alle Übungsziele erfolgreich abgeschlossen wurden, konnte die Übung beendet werden.

An der Übung beteiligten sich 20 Mann mit: KDO, RLF, TMB, LFA-B und MTF


Viele Erfolge bei der Jugend!

Unsere Feuerwehrjugend hat sich in den letzten Wochen und Monaten intensiv auf den Wissenstest vorbereitet. Nach erfolgreicher Erprobung am 5. März machten sich 6 Kinder mit ihren Jugendbetreuern am 12. März auf den Weg nach Pettenbach zum großen Wissenstest. Mit toller Leistung konnten alle die Bewerter von ihrem Erlerntem überzeugen und durften mit großer Freude das Abzeichen entgegennehmen!

 

Die Jugendbetreuer Iris, Andreas, Gustav und Mario sind sehr stolz mit der erbrachten Leitung und der Disziplin unserer Youngsters! :D


Hilfe für die Ukraine!

Die FF Spital am Pyhrn möchte die Feuerwehrleute in der Ukraine mit bereits nicht mehr verwendeter Dienstkleidung unterstützen. Unser Bekleidungswart überbrachte daher am 11. März eine Lieferung nach Bad Goisern, wo am Montag, 14. März in der Früh die Hilfslieferung für die Feuerwehren in der Ukraine startet. Insgesamt spendete die FF Spital 13x Stiefel, 10x Helme und 25x Jacken. Vielen Dank Franzi fürs Zusammenrichten und fürs Übergeben!

Brand in Industriegebiet

Zu einem Brandmeldealarm wurden die Kameraden der FF Spital am Pyhrn am 13.03.2022 um 13:42 Uhr mittels Pager, Sirene und Blaulicht-SMS alarmiert.

Nach dem Ablesen der Brandmeldeanlage stand fest, dass diese im Kesselhaus ausgelöst wurde.

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter und den Brandschutzbeauftragten der Firma wurde eine Verrauchung und Brandgeruch im besagten Firmenabschnitt festgestellt.