LKW im Graben Richtung Gleinkersee

Am 10.12.2020 wurden die Kameraden der FF Spital am Pyhrn um 09:06 mittels Pager, Blaulicht SMS und Sirene zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein LKW war nach einem Wendemanöver in den Graben gerutscht und drohte umzukippen.
Seitens der FF Spital am Pyhrn wurde gemeinsam mit der PI Windischgarsten und dem KDO Spital der betroffene Straßenabschnitt abgesperrt und der RLF und LFA-B jeweils mit Seilwinde in Position gebracht.
Die Seilwinde des LFA-B wurde einmal an einem Baum umgelenkt und sicherte den LKW gegen das Kippen, mit der Seilwinde des RLF-A2000 konnte der LKW zurück auf die Straße gezogen werden.

 

 


Im Einsatz standen, KDO,RLF-A2000, LFA-B mit 16 Mann
Einsatzleiter: HBI Patzl Stefan