Branddienstleistungsabzeichen in Bronze und Silber


Am 23.10.2020 legten 16 Kameraden die Branddienstleistungsprüfung unter Einhaltung der Coronamaßnahmen ab.
Bereits im Frühjahr entschieden unser Kommandant und unser Zugskommandant das die Branddienstleistunfsprüfung mit zwei Gruppen und dem neuen LFA-B abgelegt wird . Nach unzähligen Vorbereitungstrainings war es am Freitag den 23.10.3020 soweit und es konnte die Branddienstleistungsprüfung in Bronze und Silber im beisein von Bezirkskommandant OBR Berc Helmut und Abschnittskommandant BR Bauer Josef abgelegt werden. Beide Gruppen konnten die Leistungsprüfung erfolgreich ablegen, aber nicht nur das erreichte Leistungsabzeichen macht das Kommando der FF Spital am Pyhrn stolz, sondern auch das intensive Beüben des neuen Fahrzeugs, um im Einsatzfall gut gerüstet zu sein! Neben dem Löschangriff welcher bei diesem Leistungsabzeichen bewertet wird muss auch jeder Teilnehmer die Fahrzeugbeladung auswendig können!
Ein besonderer Dank an unsere Ausbilder BI Schausberger Dominic und HBM Briendl Lukas für die perfekte Vorbereitung unserer Mannschaft!