Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Am 04.09.2020 um 15:27 wurden die Kameraden der FEUERWEHR-Pyhrn und der FF Spital am Pyhrn zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad direkt an der Landesgrenze laut Alarmplan Pyhrnpass alarmiert!
Aus unbekannter Ursache kollidierte ein Motorrad und ein PKW. Die Aufgaben der beiden Feuerwehren waren die auslaufenden Betriebsmittel zu binden, das Motorrad auf das Abschleppfahrzeug  zu verladen und die Fahrbahn zu reinigen. Der Pyhrnpass war für den Verkehr während der Aufräumarbeiten gesperrt, eine Umleitung über die A9 wurde eingerichtet. Der Motorradfahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber C99 in ein Krankenhaus geflogen.

 

 

Im Einsatz standen die FF Pyhrn mit KLF , RLF und 10 Mann die FF Spital am Pyhrn mit KDO,LFA-B,RLF-A2000,KLF und 30 Mann
Polizei Liezen, RK Liezen, RK Windischgarsten, Notarzthubschrauber C99, Abschleppdienst