Großbrand in Hinterstoder

Am Montag den 3 September wurde die FF Spital am Pyhrn zu einem Brand landwirtschaftliches Objekt im Gemeindegebiet Hinterstoder alarmiert. Der Wirtschaftstrakt eines Bauernhofes stand im Vollbrand und die FF Hinterstoder hat Alarmstufe III ausgelöst.

 

Die Aufgaben der FF Spital am Pyhrn waren die Brandbekämpfung, Wasserversorgung, sowie die AS Sammelstelle.

 

  • Das Hubrettungsgerät führte die Brandbekämpfung von oben durch, um noch teile des Wirtschaftstraktes zu schützen

  • RLF-A war für den Wassertransport im Pendelverkehr eingeteilt und rückte nachdem die Wasserversorgung sichergestellt war wieder nach Spital am Pyhrn ein, um dort die Einsatzbereitschaft herzustellen.

  • KDO Spital war als AS Sammelstelle eingeteilt, wo die Koordination der Atemschutzträger durchgeführt wurde.

  • Beide Pumpenfahrzeuge der FF Spital waren bei der Errichtung der Wasserversorgung.

  

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

III

 

 

Alarmierung:

13:47 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

KDO, HUB, RLF-A,

 LFB-A1, KLF, MTF

 

 

Mann:

32

 

 

Einsatzleiter:

Patzl Stefan

 

 

Einsatzende:

23:05