LKW in der Sackgasse

Am Donnerstag den 26 Juli um 15:38 Uhr wurde die FF Spital am Pyhrn zu Aufräumarbeiten nach einem VU in die Austraße gerufen.

 

Ein LKW-Fahrer aus der Slowakei hat sich verfahren und ist in einer Sackgasse gelandet. Beim Versuch da wieder heraus zu kommen, hat sich der LKW-Fahrer an der Leitblanke/Randstein den Tank aufgeschnitten und Diesel ist ausgetreten. So wurde es ein arbeitsintensiver Einsatz für die Feuerwehr, denn Diesel musste schnell gebunden bzw. aufgefangen und auch in weiterer Folge umgepumpt werden. Nachdem diese Arbeiten erledigt waren, musste noch ein Weg gefunden werden, wie man den 40ig Tonner, die für einen LKW schmale Straße, wieder hinunterbringt. Dazu wurde der LKW zum Beginn der Forststraße gefahren und dann mittels Einbauseilwinde vom RLF-A der Sattelanhänger umgedreht und der LKW Fahrer konnte unter genauer Anleitung der Feuerwehr die Einbahnstraße wieder hinunterfahren, wo ein Abschleppunternehmen bereits wartete, um den beschädigten LKW zu übernehmen. Polizei und ein Sachverständiger der BH wurden informiert, die dann auch das Abbaggern des durch Diesel kontaminiertes Erdreiches anordneten.

 

  

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

I

 

 

Alarmierung:

15:38 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

KDO, RLF-A, LFB-A1, KLF, MTF

 

 

Mann:

26

 

 

Einsatzleiter:

Patzl Stefan

 

 

Einsatzende:

19:29

 

 

 

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich