Verkehrsunfall Aufräumarbeiten nach LKW Unfall auf A9 nach Bosrucktunnel

Am 19.01.2018 wurde die FF Spital am Pyhrn um 00:21 mittels Sirene, Pager und Handy zu einem LKW Unfall auf die A9 nach dem Bosrucktunnel Richtung Voralpenkreuz alarmiert.

 

Die Zufahrt erfolgte über die B138 zum Nordportal des Bosrucktunnels wo über die Betriebsumkehr  auf die A9 aufgefahren werden konnte.

Bei Ankunft am Unfallort stellte sich heraus das ein LKW ins Schleudern gekommen war und der Anhänger umgekippt und in Schräglage war.

Die Unfallstelle wurde Abgesichert und es wurde mit der Polizei, dem Autobahnmeister und der betroffenen Firma  eine Bergung des Anhängers durch die FF Spital beschlossen.

Die Kameraden der FF Spital am Pyhrn sicherten den Anhänger gegen das Umkippen und legten Keile bei der Deichsel unter.

Anschließend wurde auf einer Seite der Greifzug mit einer Umlenkrolle zum gesicherten nachlassen des Anhängers montiert.

Auf der anderen Seite wurde mittels Einbauseilwinde des RLF-A2000  und  Umlenkrolle das Seil zum Aufstellen des Anhängers auf Spannung gebracht.

Nun wurde mittels Einbauseilwinde der Hänger wieder aufgestellt der Greifzug diente hierbei als Sicherung.

Im Anschluss wurde der LKW noch auf die Fahrbahn gezogen wo er dann selbstständig wegfahren konnte.

Nach Absprach mit der Polizei begleitet der LFB den LKW bis zum Kettenalegeplatz in Spital am Pyhrn wo das Fahrzeug abgestellt und dem Fuhrparkleiter der Firma übergeben wurde.

 

 

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

I

 

 

Alarmierung:

00:21 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

 KDO;RLF-A2000

         LFB-A;MTF

 

 

Mann:

23

 

 

Einsatzleiter:

HBI Patzl Stefan

 

 

Einsatzende:

02:10 Uhr

 

 

 

 

 

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich