Brand Wohnhaus in Spital am Pyhrn

Am 14.10.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Spital am Pyhrn sowie das Rote Kreuz Spital am Pyhrn um 20:07 mittels Pager und Handy zu einem Wohnhausbrand in Spital am Pyhrn alarmiert.

 

Der Vater eines Feuerwehrkameraden bemerkte Rauch im Heizraum des Hofes und ging nachschauen, bereits am Fenster sah er Flammen und versuchte mittels Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Der Sohn des Hofes welcher aktives Mitglied der FF Spital am Pyhrn ist alarmierte umgehend die Feuerwehr und begab sich ins Feuerwehrhaus.

Nach dem Eintreffen der FF Spital am Pyhrn wurde ein Innenangriff mittels Atemschutz vorgenommen sowie die Belüftung gestartet.

Die Zubringleitung wurde von der Teichel aus zum RLF gelegt.

Der Atemschutztrupp konnte trotz massiver Rauchentwicklung den Brand rasch lokalisieren und unter Kontrolle bringen.

Der Brand im Heizraum welcher vom Elektromotor ausging wurde abgelöscht und es wurde die gesamte Heizungsanlage mittels Wärmebildkamera überprüft.

Nach dem Brand aus nahm die Polizei noch den Vorfall auf und die Kameraden konnten zusammenräumen und ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Das Rote Kreuz Spital am Pyhrn war mit 3 Mann vor Ort und kümmerte sich um den Besitzer des Hofes.

 

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

I

 

 

Alarmierung:

20:02 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

KLF, RLF-A, LFB-A1

 

 

Mann:

28

 

 

Einsatzleiter:

Gösweiner Johannes

 

 

Einsatzende:

21:30

 

 

 

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn Sonntag, 16.10.2016 07:22 Uhr 18:
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich