Verkehrsunfall B138 Ortseinfahrt

Am 06.10.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Spital am Pyhrn mittels Pager, Handy und Sirene zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn gerufen.

 

Ein Fahrzeug war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, durchschlug einen Gartenzaun und kam anschließend auf einem Betonsockel zu stehen.

Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert sowie  das Fahrzeug Gesichert und der Brandschutz aufgebaut.

Die Auslaufenden Betriebsmittel wurden gebunden und aufgefangen.

Mittels Seilwinde des RLF-A2000 wurde das Fahrzeug soweit zurück gezogen das zwei Gemeindemitarbeiter mittels Radlader das Fahrzeug vom Sockel heben konnten und anschließend abtransportierten.

 

Nach dem reinigen der Fahrbahn konnten die Kameraden wieder einrücken.

 

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

I

 

 

Alarmierung:

04:04 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

 KDO; RLF-A2000,         LFB-A,MTF

 

 

Mann:

29

 

 

Einsatzleiter:

HBM Schausberger Dominic

 

 

Einsatzende:

05:00 Uhr