Brandübung Betriebsgebäude in Spital am Pyhrn

Am 27.06.2017 wurde ein altes Betriebsgebäude beübt. Im Fokus stand das zusammenarbeiten zwischen Atemschutz und Hubsteiger sowie die Wassserförderung und die Belüftung.

 

Nach der Lageerkundung entschied sich der Einsatzleiter die Wasserentnahme am nahe gelegenen Trattenbach zu machen, der Hubsteiger wurde im Hof auf der Rückseite des Gebäudes aufgestellt.

Währenddessen rüstete sich ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung aus und begann mit dem Innenangriff.

Von der Wasserentnahmestelle Trattenbach wurde der RLF-A2000 gespeist, dieser versorgte den Atemschutztrupp und ein C Rohr zum Schutz des Nebengebäudes mit Wasser.

Parallel zum innenangriff wurde die Belüftung aufgebaut, nach dem schaffen einer Austrittsöffnung wurde die Belüftung gestartet und die Sicht des Atemschutztrupps wurde stark verbessert.

Durch die bessere Sicht konnte der Brand rasch lokalisiert und mittels Hohlstrahlrohr abgelöscht werden.

Nach dem Ablöschen des Brandes wurden alle Räumlichkeiten durchsucht, es konnten in Summe fünf Personen vom Atemschutztrupp gefunden und an das Hubrettungsgerät übergeben werden.

Nach der Personenrettung brachte der Atemschutztrupp noch Gasflaschen ins Freie. Die Übung konnte erfolgreich abgeschlossen werden, besonders gefreut hat es uns das zukünftige Jugenfeuerwehrmänner bei der Übung als Statisten mitgewirkt haben und auch einen Einblick in die Feuerwehr Spital am Pyhrn bekommen haben.

 

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn Sonntag, 16.10.2016 07:22 Uhr 18:
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich