Ölspur nach Motorradunfall

Am 10.06.2017 während des Abschnittsbewerbs wurde die Feuerwehr Spital am Pyhrn mittels Pager, Sirene und Handy zu einer Ölspur auf der B138 gerufen.

 

Am Einsatzort wurden eine Ölspur nach einem Motorradunfall vorgefunden.

Die Feuerwehr Spital sicherte die Unfallstelle ab, stellte zwei lotsen und begann die Ölspur zu binden.

Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und es wurden Ölspurtafeln aufgestellt.

Nach gut 30 min war der Einsatz beendet und die Kameraden konnten wieder einrücken.

 

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

I

 

 

Alarmierung:

16:25 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

 LFB-A1, RLF-A2000

 

 

Mann:

16

 

 

Einsatzleiter:

BI Patzl Stefan

 

 

Einsatzende:

            16:55 Uhr