„Finnentest“ bei der Feuerwehr Spital

Am 17.01.2017 absolvierten 11 Atemschutzträger der Freiwilligen Feuerwehr Spital am Pyhrn den Atemschutzleistungstest im Feuerwehrhaus Spital am Pyhrn.

 

Am 17.01.2017 absolvierten 11 Atemschutzträger der Freiwilligen Feuerwehr Spital am Pyhrn den Atemschutzleistungstest im Feuerwehrhaus Spital am Pyhrn.

Vor dem Start wurde der Ruhepuls und Blutdruck durch das Rote Kreuz Spital am Pyhrn gemessen.

An der ersten Station wurden 100m mit dem Atemschutzgerät zum Aufwärmen gegangen, anschließend 100m mit zwei 16kg schweren Kanistern zurückgelegt.

An der zweiten Station wurden 90 Stufen hinauf und 90 Stufen hinab im Stiegenhaus bewältigt.

Bei der dritten Station wurde ein 47kg schwerer Reifen mit einem 6kg schweren Hammer 3 Meter weit gehämmert.

Station 4 beschäftigte sich mit Unterkriechen –Übersteigen von Hindernissen auf einer Länge von 8 Metern mussten drei Hindernisse überwunden werden welche im  zwei Meter Abstand aufgestellt wurden.

An der letzten Station musste ein C-Schlauch einfach aufgerollt werden ohne dass sich das andere Schlauchende bewegte.

Nach dem Ablegen der Geräte wurde wieder der Puls und Blutdruck gemessen und die Kameraden konnten sich hinsetzen und sich erholen.

Alle 11 Atemschutzträger absolvierten den Test positiv und konnten sich nach dem zusammenräumen bei einer Jause wieder stärken.

Danke an das Rote Kreuz Spital am Pyhrn für die Unterstützung.

An der Übung beteiligten sich 11 Atemschutzträger sowie 5 weitere Kameraden.

 

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn Sonntag, 16.10.2016 07:22 Uhr 18:
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich