Verkehrsnfall im Bosrucktunnel A9

 

Die Freiwilligen Feuerwehr Spital am Pyhrn wurde am 10.12.2016 um 13:35 Uhr mittels Pager und Handy zu einem VU mit eingeklemmter Person gerufen.

 

Bereits während der Anfahrt nimmt der Einsatzleiter Kontakt mit der alarmierenden Stelle LFK OÖ auf bzw. hält Rücksprache mit der Tunnelwarte Ardning, um erste Informationen zum Einsatz zu bekommen. Laut Tunnelwarte konnte man in den Tunnel einfahren, der Einsatzort befand sich in der Nähe vom Südportal.

 

Nach dem Eintreffen der Einsatzleitung bot sich folgende Lage:

 

Ein PKW liegt auf dem Dach, die zwei verletzten Personen sind bereits aus dem Fahrzeug und werden von Ersthelfern betreut. Flüssigkeiten laufen aus.

Ein Feuerwehrsanitäter übernimmt die Verletztenbetreuung bis die Rettung eintrifft.

In Abstimmung mit der Polizei wurde ein Abschleppunternehmen angefordert. Ausgelaufene Flüssigkeiten wurden mit Ölbindemittel gebunden, die herumliegenden Teile des Autos wurden aufgesammelt und gemeinsam mit den Arbeitern der Asfinag wurde die Straße gereinigt.

Die Verletzten wurden mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Nachdem das schwer beschädigte Fahrzeug am Abschleppwagen verladen war, konnte die FF Spital am Pyhrn wieder einrücken.

Die nachfolgenden  Feuerwehren Windischgarsten und Ardning wurden nicht mehr benötigt und konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

Alarmstufe:

I

Alarmierung:

13:35 Uhr

Fahrzeuge:

KDO; RLF-A; LFB-A1; KLF, MTF

Mann:

25

Einsatzleiter:

Wolfgang Wiest

Einsatzende:

14:44

 

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn Sonntag, 16.10.2016 07:22 Uhr 18:
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich