Personenbergung aus der Teichl

Am 29.10.2016 um 23:17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Spital am Pyhrn zu einer  tragischen Personenbergung gerufen. Aus ungeklärter Ursache stürzte ein Mann auf dem Heimweg in die Teichl.

Nach dem Eintreffen der Einsatzleitung bot sich folgende Lage:

 

Nacht wurde die Feuerwehr Spital am Pyhrn gegen 23:17 Uhr zu einer Personensuche gerufen. Beim Eintreffen vom KDO Spital am Einsatzort kam die Information von den Anrainern, dass eine Person beim Nachhauseweg in den Bach gestürzt ist und seitdem vermisst wird. Bei der vermissten Person handelt es sich um den Nachbarn, der gemeinsam mit seiner Frau die Straße entlang neben dem Teichl Bach gegangen ist.

 

Nachdem nicht genau klar war, wo die vermisste Person in den Bach gestürzt war, begannen die Einsatzkräfte mit der Suche vom Ausgangspunkt bzw. vom Endpunkt, weiters wurde auch die Wiese auf der anderen Seite des Baches abgesucht, auch die Wärmebildkamera der FF Spital am Pyhrn kam zum Einsatz.

 

Ein Kamerad, der im Bach entlang Richtung Spital am Pyhrn gegangen war, fand die vermisste Person im Wasser liegend. Sofort wurde der verunglückte aus dem Wasser über die steile Böschung zur Straße gebracht, wo dann die Rettung und das Notarztteam mit der Erstversorgung begann.

 

Im Einsatz waren:

 

-       FF Spital am Pyhrn: 16 Mann mit 4 Fahrzeugen

-       Rotes Kreuz mit zwei Fahrzeugen und dem NEF

      -       Polizei Windischgarsten

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn Sonntag, 16.10.2016 07:22 Uhr 18:
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich