Brandcontainer Atemschutzausbildung in Micheldorf

 

Am Samstag den 17.09.2016 beteiligten sich auch 4 Kameraden der FF Spital am Pyhrn bei der Atemschutz Heißausbildung im Brandcontainer.

 

 

Am Samstag den 17.09.2016 beteiligten sich auch 4 Kameraden der FF Spital am Pyhrn bei der Atemschutz Heißausbildung im Brandcontainer. 

Nach einem Theorieteil im Feuerwehrhaus von Micheldorf und einem Strahlrohrtraining ging es in den Brandcontainer.

Der erste Durchgang im Brandcontainer war die Wärmegewöhnung wo alle Kameraden im Container Platz nahmen und dieser ordentlich eingeheizt wurde! Im Container herrschten Temperaturen von 300-800 Grad.

Weiteres wurde den Teilnehmern hautnah ein Flash Over vorgeführt und es wurde Ihnen der Brandverlauf eines angenommenen Zimmerbrands erklärt und Simuliert.

Im 2 Durchgang mussten die Trupps einen Brand im Container löschen hier wurde besonders auf das richtige vorgehen und das richtige Löschen sowie die Türöffnung geachtet.

Der dritte Durchgang beschäftigte sich dann wieder mit dem richtigen Löschen eines Brandes mit dem Hohlstrahlrohr als jeder Teilnehmer dies erfolgreich ausgeführt hatte wurde noch vorgeführt was passiert bzw. wie heiß es wird, wenn man falsch löscht.

Nach den erfolgreich abgeschlossenen Übungen im Container wurden die Flaschen noch beim ASF Kirchdorf gefüllt und anschließend konnten die Kameraden die Heimreise antreten.

Teilnehmer FF Spital am Pyhrn:

Sulzbacher Andreas

Hohenbichler Albert 

Glöckl Kevin

Patzl Stefan

Betreut wurden die Atemschutzträger der FF Spital am Pyhrn von unserem zuständigen Ausbildner für Atemschutz Christoph Gösweiner.

 

Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn Sonntag, 16.10.2016 07:22 Uhr 18:
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich