Einsatzübung im neuen Bosrucktunnel

Am 10.Oktober war es soweit, etwa ein Woche vor der offiziellen Eröffnung der sanierten Weströhre wurde noch einmal eine Einsatzübung durchgeführt. An dieser Einsatzübung waren die angrenzenden Feuerwehren, Rotes Kreuz und Polizei aus Oberösterreich und der Steiermark beteiligt. Die Übungsziele waren die Brandbekämpfung, Menschenrettung und die Kommunikation zw. den Einsatzkräften der Feuerwehr, Rettung und Polizei.


Die gesamt Übungsleitung war bei der FF Ardning, die Szenarios waren ein Verkehrsunfall mit Brandentwicklung im Bereich EQ4 und ein Auffahrunfall im Rückstaubereich. Die Aufgabe der FF Spital am Pyhrn war zuerst die Brandbekämpfung und anschließend die Unterstützung bei der Menschenrettung. Beides konnte über die Sommermonate bereits intensiv in der neu sanierten Tunnelröhre geübt werden. Durch die beiden Szenarios und der dementsprechenden Anzahl der verletzten Personen, waren besonders die Atemschutzträger gefordert. Alle haben dabei das zuvor in Theorie und Praxis trainierte hervorragend umsetzen können und die Übung war ein großer Erfolg.


Feuerwehren aus Oberösterreich:

FF Spital    19 Mann  

FF Windischgarsten  17 Mann  

FF Rosenau  10 Mann 

FF Vorderstoder  11 Mann 

FF Hinterstoder 7 Mann  

FF St Pankraz  5 Mann  

FF Kirchdorf  2 Mann

FF Klaus 4 Mann 

 

Feuerwehren aus der Steiermark:

FF Ardning 15 Mann

FF Frauenberg 13 Mann

FF Selzthal 8 Mann

FF Admond 8 Mann

FF Liezen 3 Mann


Nächsten Termine

Aktuelle Einsätze OÖ

Aktuelle Einsätze

Wetter

Das aktuelle Wetter in Spital am Pyhrn
Alles zum Wetter in Österreich

Oberösterreich Spital am Pyhrn Sonntag, 16.10.2016 07:22 Uhr 18:
Wetter Spital/Pyhrn - Morgen Wetter Spital/Pyhrn

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich