VU Aufräumarbeiten auf der A9

Am 28.06.2015 gegen 18:00 machten sich zwei Kameraden der FF Spital am Pyhrn auf den Weg das Kommandofahrzeug in die Werkstatt zum Service zu bringen.


Durch den starken Regen bestand Aquaplaninggefahr!

Direkt vor dem KDO-Fahrzeug hatte es ein Fahrzeug aufgrund von Aquaplaning geschleudert, ist gegen die Mittelbegrenzung der Fahrbahn gekracht und konnte aufgrund des Schadens an der Hinterachse nicht mehr weiterfahren!

KDO Spital am Pyhrn sicherte sofort mittels Blaulicht und Verkehrsleiteinrichtung die Unfallstele ab und begab sich zum Unfallfahrer.

MTF Spital wurde als Pufferfahrzeug aufgestellt und alarmierte die Polizei!

Die Polizei verständigte ein Abschleppunternehmen nach dem das Unfallfahrzeug verladen war konnte die Fahrt fortgesetzt werden!