Auffahrunfall im Bosrucktunnel

Am Samstag, den 30.08.2014  wurde die FF Spital am Pyhrn zu einem Auffahrunfall auf der A9 Pyhrnautobahn im Bosrucktunnel gerufen.


Bei dem Auffahrunfall waren drei Kraftfahrzeuge beteiligt. Von diesen drei Kraftfahrzeugen musste ein Fahrzeug per Abschleppwagen aus dem Tunnel befördert werden. Die Unfallbeteiligten wurden vom Roten Kreuz erst versorgt. Eine Nachbetreuung durch den zuständigen Arzt erfolgte im FF Haus Spital am Pyhrn. Auslaufende Flüssigkeiten wurden gebunden.

 

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

I

 

 

Alarmierung:

13:54 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

KDO; RLF-A; LFB-A1

 

 

Mann:

23

 

 

Einsatzleiter:

Wolfgang Wiest

 

 

Einsatzende:

14:45 Uhr