Die Feuerwehr hat ein neues Kommandofahrzeug

Heute war der langersehnte Tag an dem das neue Fahrzeug geliefert wurde. Im Vorfeld wurden 2 Fahrzeuge aus Altersgründen ausgeschieden da sie den Anforderungen nicht mehr gerecht wurden.

Auch unser Herr Bürgermeister Ägidius Exenberger sowie Herr Vieze Bürgermeister Gerhard Briendl waren bei der Ankunft anwesend. Die Fahrzeugsegnung findet am 15.September anlässlich des Feuerwehrfestes „10 Jahre neues Rüsthaus“ statt.

Finanzierung:

80% Eigenleistung durch die Feuerwehr Spital am Pyhrn auf Grund der großzügigen Spenden der Bevölkerung bei den jährlichen Haussammlungen sowie vom Gewinn von unseren Zeltfesten. Ein herzlicher Dank dafür. 

Das Fahrzeug ist mit folgenden Geräten ausgerüstet:

  • 2m Funk (Oberösterreich)
    4m Funk (Steiermark)
    70cm Funk (Atemschutz und Tunnelfunk)
    Tetra Funk ( Bündelfunk Vorbereitet)
    Telefon
    Abnehmbare Magnetwand
    Markise
    Stromaggregat
    UHPS Löscheinrichtung
    Rettungsrucksack
    Wärmebildkamera
    Verkehrsleiteinrichtung speziell für die Autobahn
    Absperrmaterial
    Fotoausrüstung