Verkehrsunfall am Pyhrnpass

Am 02.02.2013 wurde die Feuerwehr Spital am Pyhrn zu einem Verkehrsunfall auf der B138 gerufen.

 

Bei starkem Schneefall kam ein PKW am Pyhrnpass ins Schleudern und rutschte in einen andern PKW hinein. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Diese Person wurde vom Roten Kreuz zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Der Pyhnrpass war bis zur Räumung der Straße gesperrt.

 

Feuerwehr:

Spital am Pyhrn

 

 

Alarmstufe:

I

 

 

Alarmierung:

15:51 Uhr

 

 

Fahrzeuge:

KRF-S, RLF-A2000 LFB_A1

 

 

Mann:

15

 

 

Einsatzleiter:

Johann Gösweiner

 

 

Einsatzende:

17:45 Uhr