Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall B138

Am 23.12.2012 wurde die Feuerwehr Spital am Pyhrn um 22:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Als die Feuererwehr am Unfallort B 138 nähe Pyhrnstrasse 20 eintraf, waren die Unfallopfer vom Roten Kreuz schon geborgen. Die Feuerwehr sicherte die Fahrzeuge, räumte die Unfallstelle, somit war die B138 nach kurzer Zeit für den Verkehr wieder freigegeben.

 

 

 

 

 

Spital am Pyhrn
Alarmstufe: 1
Alarmierung: 22:45 Uhr
Fahzeuge: KRF-S, RLF-A2000, MTF, LFB-A1
Mannschaft: 23
Einsatzleiter: HBI Koller
Einsatzende: 23:59 Uhr